BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gebeseer Stadtinformation

Was gibt es Neues in Gebesee?

Diese Frage stellen sich ganz gewiss immer wieder Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Sicher hört man ab und zu das ein oder andere. Aber ganz genau ist man ja dann doch nicht informiert.

Mehr Transparenz für die Einwohner der Stadt - diesem Ziel soll zukünftig durch eine regelmäßige Stadtinformation im Amtsblatt „Gera-Aue“ und auf der neuen Homepage der Stadt (www.stadt-gebesee.de) Rechnung getragen werden. An dieser Stelle wollen der ehrenamtliche Bürgermeister und der Stadtrat der Stadt Gebesee ab sofort regelmäßig über aktuelle Themen informieren und gleichzeitig auch dazu anregen, das Gespräch mit den Vertretern der Stadt zu suchen, um eigene Ideen und Gedanken gezielt einzubringen.

Einstellung der Arbeiten für die Schaffung eines Multifunktionsraums im Rathaus

Mit Beginn der Arbeiten stellte sich immer mehr heraus, dass die Bausubstanz im Bereich des ehemaligen Ratskellers sich in einem desolaten Zustand befindet. Dies betrifft insbesondere das Fundament und die Zwischendecke zum 1. Obergeschoss. Eine Umsetzung der geplanten Maßnahme ist somit leider nicht möglich. Mit Offenlegung der vorhandenen Schäden mussten in einem ersten Schritt Sicherungsmaßnahmen eingeleitet werden. Parallel dazu wurden Maßnahmen zur Ermittlung des baulichen Zustands des Gesamtobjekts in Auftrag gegeben. Sobald die daraus resultierenden Ergebnisse vorliegen, können Entscheidungen hinsichtlich der weiteren Nutzung des Objekts vorbereitet werden. Die Notwendigkeit umfangreicher baulicher Maßnahmen liegt nahe. Bis dahin kann das Rathaus weiterhin durch die Verwaltungsgemeinschaft Gera-Aue uneingeschränkt genutzt werden. Damit alle Behördenangelegenheiten auch im Fall möglicher Baumaßnahmen am Rathaus auf gewohnte Art und Weise in Gebesee erledigt werden können, wurde an die Verwaltungsgemeinschaft „Gera-Aue“ die Idee für einen vorübergehenden Umzug in das Haus „Stadt Gebesee“ in der Bahnstraße 54 herangetragen. Für eine optimale und sogar barrierefreie Nutzung könnten hier Räumlichkeiten hergerichtet werden.

2 Rathaus 2
1 Rathaus 1

Kindergarten

Die Umsetzung geforderter baulicher Auflagen gestaltet sich generell in Altbauten sehr schwierig. Gleichzeitig sind diese die Voraussetzung für die Erhaltung der gegenwärtigen Betriebserlaubnis, welche die Betreuung von bis zu 108 Kindern ermöglicht. Im Rahmen des neuen KITA-Gesetz werden ab 2025 weitere Bedingungen gefordert, welche mit Blick auf die aktuellen baulichen Gegebenheiten Investitionen dringend notwendig machen. Um hier eine optimale, den zukünftigen Anforderungen gerechte und wirtschaftlich nachhaltige Lösung zu erarbeiten, wurde die Thüringer Aufbaubank mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Das Ergebnis ist abzuwarten.

 

Landwirtschaftlicher Weg zwischen Gebesee und Herbsleben

Bereits seit längerer Zeit beschäftigt den Stadtrat die problematische Situation auf dem landwirtschaftlichen Weg zwischen den Gemeinden Gebesee und Herbsleben. Diese Strecke wurde als Teil des Unstrut-Radwegs ausgewiesen. Die nicht erlaubte Nutzung durch Autos und auch größere nicht landwirtschaftliche Fahrzeuge stieg in den letzten Jahren deutlich an. Da es sich hierbei um fließenden Verkehr handelt, sind Kontrollen nur durch die Polizei möglich. Diese können aber nicht in dem Maße durchgeführt werden, um nachhaltig von einer nichterlaubten Nutzung der Strecke abzuschrecken. Aufgrund der Risiken, die aus dem baulichen Zustand und aus der illegalen Befahrung für Radfahrer resultieren, musste eine Entwidmung des Radwegs auf dem Teil der Gemarkung Gebesee erfolgen. Die Gemeinde Herbsleben hat den Teil des Weges, welcher auf ihrer Gemarkung verläuft ebenfalls als Radweg entwidmet. Die Stadt Gebesee ist hier an einer kurzfristigen und auch einer perspektivischen Lösung interessiert. Mit dem Aufstellen eines einfachen Pollers ist es hierbei nicht getan, da verschiedenste Aspekte angefangen von der ureigenen Bedeutung für die landwirtschaftliche Nutzung bis hin zur Befahrbarkeit für Rettungswagen berücksichtigt werden müssen.

3 Fußweg

Baumaßnahmen Erfurter Straße

Erfreulich ist die Tatsache, dass die lang andauernden und sich aufgrund verschiedenster Ereignisse mehrfach verzögernden Arbeiten auf der westlichen Seite der Erfurter Straße nun kurz vor dem Abschluss stehen. Auch wenn die Bepflanzung erst im Herbst erfolgen kann, so erfreut die Erfurter Straße doch bereits jetzt schon durch ein gleichmäßig und freundlich wirkendes Gesamtbild, welches durch die anstehende Bepflanzung in seiner Außenwirkung noch verschönert wird. Sollten Sie als Anwohner Fragen bezüglich der anstehenden Bepflanzung haben, so können Sie diese gerne mit dem Bauamt der VG „Gera-Aue“ besprechen.

Neues Wohngebiet

Inzwischen wurde ein erster Vertragsentwurf für die Erschließung des neuen Wohngebiets am Siedlungsweg vorbereitet. Beginn der Erschließungsarbeiten, mit welchen die Firma JST Consult GmbH beauftragt wurde, wird das 4. Quartal 2021 sein. Die voraussichtliche Fertigstellung der Arbeiten ist für den Sommer 2022 geplant. Dann kann mit der Bebauung der Grundstücke begonnen werden.  

Friedhofskapelle

Auf dem Friedhof wurde die evangelische Friedhofskapelle instand gesetzt, gesäubert und neu möbliert. Sie ist jetzt wieder für Trauerfeiern nutzbar. Die Kapelle befand sich bis zuletzt im Besitz der Nachkommen des früheren Adelsgeschlechts „von Brincken“ und wurde nun durch diese an die Stadt Gebesee übertragen.  

4 Friedhofskapelle
5 Bänke

Grünflächen

Überall sprießt es. Aber unsere Stadtarbeiter trotzen der wuchernden Vegetation und halten die Grünflächen der Stadt in einem gepflegten Zustand. Auch auf dem Friedhof kann man das Ergebnis des stetigen Einsatzes sehen. Zudem wurden die Bänke vor dem Friedhof instand gesetzt. 

Katharinenkirche

Die Grünfläche rund um die Katharinenkirche wurde neu bepflanzt. Dank gilt dabei allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die dabei geholfen haben dieses Kleinod aufzufrischen. Sicherlich erfordert zukünftig auch die bauliche Substanz dieser kleinen Kirche eine erhöhte Aufmerksamkeit, sowie der Unterstützung von wohlgesonnenen Bürgerinnen und Bürgern.

 

Sportplatz

Auch auf dem Sportplatz wurde angepackt. Und auch hier ist es privates Engagement einzelner Mitglieder des Kegelvereins „KSV 1955 Gebesee e.V.“ und des Fußballvereins „FC Gebesee 1921 e.V.“, welches das Areal in einem attraktiven Zustand aufwarten lässt. Vielen Dank für den Einsatz!

 

 

Es tut sich was in Gebesee.

Dinge, die als selbstverständlich angesehen werden, erledigen sich nicht von allein und erstrecken sich in ihrer Umsetzung oft ungewollt über einen längeren Zeitraum. Größere Projekte müssen zudem im Voraus gut vorbereitet und mögliche Umsetzungsvarianten gegeneinander abgewogen werden.

Ziel ist es die Attraktivität der Stadt Gebesee weiter zu steigern. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann mit dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Ideen, Anregungen aber auch Kritik sind daher jederzeit willkommen und helfen einen Mehrwert für alle Einwohner der Stadt Gebesee zu schaffen.

 

Der Bürgermeister und der Stadtrat der Stadt Gebesee

Organisation

Veranstaltungen in der Stadt Gebesee

Abfall Bär

Abfallkalender

Hier finden Sie die nächsten Entsorgungstermine für Gebesee:

 

Abfallkalender Online